Männerchor Constantia Weingartsgasse von 1887 e.V.

Wappen des MC Constantia
  Männerchor Constantia Weingartsgasse von 1887 e.V. Deutscher ChorverbandMitglied im
Deutschen
Chorverband
 
Startseite
Konzerte, Veranstaltungen
vereinsinterne
 Termine, Proben
Schnupperprobe
 gefällig ?
unsere Freunde
 im Internet
die Mitglieder
 und Sänger
aus dem
 Vereinsleben
unsere
 Schallplatten, CDs
der Chor
 in der Presse
So finden
 Sie uns
Impressum,
 Anschriften

Der Chor in der Presse ...

22. Dezember 2010
Extra-Blatt

Weihnachtliches Konzert des Mnnerchores Constantia Weingartsgasse von 1887 e.V.

Weihnachtliche Klnge aus den Bergen

Mnnerchor In der ausverkauften Meys Fabrik begrte der Vorsitzende Heinz Wei den Hausherrn Brgermeister Klaus Pipke, er begrte die Gste und wnschte Ihnen einen schnen unterhaltsamen Nachmittag.
Neue Wege gehen und das Bisherige zurcklassen heit sich von den bisherigen erfolgreichen Weihnachtskonzerten unter dem Titel Klsche Weihnacht zu verabschieden. Die neuen Wege fhrten das Publikum in die vorweihnachtliche Atmosphre der Bergwelt und in den Genuss der Lieder aus den Bayrischen Alpen aus dem Allgu, dem Vorarlberg und dem Erzgebirge.
Mit dem Lied Auf, haltet euer Herz bereit von Walter Rein beginnend, prsentierte Chordirektor FDB Bernd Radoch, den Chor mit ber 60 Sngern. Die klassischen Liedvortrge wie Ser die Glocken nie klingen oder Die Abendglocken rufen wurden harmonisch mit den Weihnachtsliedern in der jeweiligen Mundart verbunden. Dabei verstand es Chorleiter Bernd Radoch mit dem Klangkrper des Chores eine angenehme besinnliche Adventstimmung zu erzeugen. Die Zuhrer kamen dabei in den Genuss von zarten und leisen, aber auch von krftigen stimmgewaltigen Interpretationen und dem abrupten Wechsel vom Pianissimo zum Fortissimo. Mit der gekonnten Zusammenstellung der Kompositionen konnte Chorleiter Bernd Radoch seine Fhigkeit erneut beweisen. Chorsolist Dieter Holz begeisterte durch seine krftige Bass-Bariton Stimme.
Nach dem Auftritt der Alphornblser Siebengebirge war Jedem bewusst, was unter dem Titel Weihnachtliche Klnge aus den Bergen erwartet werden kann. In gekonnter Weise zeigten die Blser wie man diese Instrumente zur Entfaltung bringt. Als absoluten Genuss konnte der Vortrag Echo aus dem Siebengebirge bezeichnet werden. Ein weiterer Hhepunkt waren die Darbietungen von Manfred Fuhr auf der Zither. Mit seinen gefhlvollen Melodien wurden die Zuhrer in die alpenlndische Adventstimmung versetzt.
Die Koloratursopranistin Ulrike Wesely, die von Edgar Zens am Flgel begleitet wurde, interpretierte Ihre Vortrge gefhlvoll, lebendig und doch dynamisch zugleich und beeindruckte die Zuhrer mit dem Ave verum von W. Amadeus Mozart und dem Ave Maria von Franz Schubert. Ihre Prsentation Maria durch ein Dornwald ging und Mari Wiegelied sorgte fr eine Gnsehaut bei den Zuhrern.
Chordirektor FDB Bernd Radoch und die Snger der Constantia Weingartsgasse hatten schon vor Monaten mit der Einstudierung der neuen Lieder begonnen, galt es doch die Vortrge in einer etwas anderen Mundart vorzutragen.
Das Publikum bedankte sich mit einem lang anhaltenden Applaus. Chordirektor Bernd Radoch bedankte sich bei dem Publikum und bat um eine Geldspende fr die 18-jhrige Larissa Luca aus Rumnien die seit Ihrer Geburt schwerhrig ist und dringend ein Hrgert bentigt. Ein stattlicher Betrag wurde gespendet und kann somit weitergeleitet werden.
 
nach oben     Stand dieser Seiten: 10. August 2017 Copyright © 1997-2017 by MC Constantia • Hennef-Weingartsgasse